Reparatur & Abgleichservice

Ihr CB-Gerät ist defekt?

Reparatur von allen CB-Geräten der letzten 40 Jahre. Wir sind u.a. autorisierter Servicepartner von Alan Electronics Deutschland

autorisierter-servicepartner5684fb92714bc

Sende- und Empfangsleistung lässt zu wünschen übrig?

Bei gebraucht gekauften oder schon lange genutzten Geräten entsprechen die Einstellungen oft nicht mehr den optimalen Werten.
Wir gleichen Ihr Gerät genau ab und verschliessen es auf Wunsch auch wieder mit dem Herstellersiegel.

Eine Information: Keine Reparatur von Amateurfunktransceivern oder sogenannten Chinaböllern wie Baofeng oder ähnlichem.

Der Ablauf ist einfach:

  1. Füllen Sie unseren Reparaturbegleitbogen aus
  2. Senden Sie ihn uns per E-Mail oder legen Sie ihn dem Paket zusammen mit dem Reparaturgerät bei
  3. Bitte denken Sie unbedingt an die Absenderadresse und Ihre Emailadresse  für die Versandbenachrichtigung
  4. Für auf Garantie eingesendete Geräte ( Alan / Albrecht / Midland ) legen Sie bitte eine Kopie Ihrer Originalrechnung bei. Bitte verwenden Sie nicht Ihr Original, da das Dokument anschliessend zur Abrechnung mit dem Hersteller benötigt wird, und nicht an Sie zurückgesendet werden kann. 

Geben Sie, wenn möglich, auch eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen an.
Wir versenden entweder versichert mit DPD oder DHL an Sie zurück.

Sie senden Ihr Gerät an:

Bensons CB - Funktechnik
Jörn Hofmann e.K.
Georgswerder Bogen 12
21109 Hamburg

Aus aktuellem Anlass noch einmal die Info: unfreie Pakete werden nicht angenommen. Für Rücksendungen bei uns gekaufter Ware kontakten Sie uns bitte vor dem Versand, ich generiere dann einen Rücksendeaufkleber, es entstehen für Sie keinerlei Kosten.

Achtung: Ab sofort keine Reparatureinsendungen aus der Schweiz! DHL kann die Zollabwicklung nicht wie vormals übernehmen, die Pakete landen jetzt im Hauptzollamt Hamburg. Ich muss dann dort persönlich erscheinen, bekomme diese Pakete dann nur nach vorheriger Prüfung durch die Bundesnetzagentur, dieses nimmt eine Unmenge Zeit in Anspruch, da auch noch ein sogenannter AV-Schein beantragt werden muss. Auch der Rückversand muss über das Zollamt erfolgen, somit ist eine Wirtschaftlichkeit unter gar keinen Umständen mehr gegeben, der Zeitaufwand ist immens, und übersteigt meist bei weitem den Wert des zu reparierenden Gerätes.

 

 

Zuletzt angesehen